Präsi-Cup 2021 in Rastatt

Am vergangenen Sonntag, 17. Oktober 2021 trat unser 1. Vorsitzende Mike Sackmann beim Präsi-Cup in Rastatt an.
Insgesamt fanden sich, unter Coronaauflagen, 107 Vereinsvertreter und Verbandsfunktionäre aus Baden Württemberg zu diesem Turnier zusammen, welches im Modus Triplette SuperMelee stattfand.

Nähere Infos unter folgendem Link:

 

https://petanque-bw.de/2021/10/bbpv-praesi-cup-2021/

Vereinsmeisterschaft 2021

 

Nach einem tollen Wochenende beim Oberschwaben-Cup in Ravensburg erwartete unsere Vereinsmitglieder am 10. Oktober 2021 die Vereinsmeisterschaft 2021.

 

Wie in den vergangenen Jahren entschieden wir uns auch in diesem Jahr für den Modus Doublette SuperMelee.
Natürlich steht bei der Vereinsmeisterschaft ein wettkampfähnlicher Charakter im Raum, doch soll durch die wechselnden Spieler auch ein wenig der gesellige und gemeinschaftliche Aspekt eingebracht werden.

 

So starteten wir unser Turnier pünktlich um 10:00 Uhr mit 3 Vorrundenspielen.
Nach einigen spannenden Partien mit vielen Wendungen ergab sich folgende Rangliste:

    Platz 1: Mike S.         (3 Siege und +17 Spielpunkte)

    Platz 2: Peter K.        (3 Siege und +12 Spielpunkte)

    Platz 3: Manfred E.   (2 Siege und +17 Spielpunkte)

    Platz 4: Ewald F.        (2 Siege und +3 Spielpunkte)

    Platz 5: Gabi G.         (2 Siege und -2 Spielpunkte)

    Platz 6: Peter B.        (1 Sieg und -7 Spielpunkte)

    Platz 7: Xaver W.       (1 Sieg und 0 Spielpunkte)

    Platz 8: Martin G.       (1 Sieg und - Spielpunkte)

    Platz 9: Baptist W.     (1 Sieh und -6 Spielpunkte)

    Platz 10: Werner J.    (0 Siege und -16 Spielpunkte)

    Platz 11: Thomas A.   (1 Sieg und -11 Spielpunkte -> schied nach 2 Spielen aus)

 

Somit schafften es 8 Mitglieder sich für die anstehende Hauptrunde (Halbfinale + Finale) zu qualifizieren.
Die Hauptrunden wurden im Modus Doublette formee (feste Teams) gespielt.


Nach der Auslosung der Teams ergaben sich folgende Begegnungen:

     Manfred E. & Gabi G. gegen Mike S. & Ewald F. ( 13 : 7 )

   

     Peter B. & Xaver W. gegen Martin G. & Peter K. ( 13 : ? )

 

Im Spiel um Platz 9 & 10 spielten:

     Werner J gegen Baptist W. ( 13 : 3 )

 

 

Im Spiel um Platz 3 kämpften im Anschluß:

 

     Xaver W. & Peter B. gegen Mike S. & Ewald F. ( 13: 11 )

 

Da Finale unserer Vereinsmeisterschaft trugen aus:

     Manfred E. & Gabi G. gegen Martin G. & Peter K. ( 13 : 9 )

 

Wir gratulieren unseren neuen Vereinsmeistern Manfred E. & Gabi G.

 

Allg. war die diesjährige Vereinsmeisterschaft, trotz anfänglicher Kälte, mit gutem Wetter gesegnet.
Die Spieler genossen die Geselligkeit, tollen Partien und liesen den Tag in einer gemeinsamen Getränkerunde und Austausch ausklingen.

Vereinsmeister 2021 (Manfred E. & Gabi G.)
Vizemeister 2021 (Martin G. & Peter K)
3. Platz (Xaver W. & Peter B.)
Unser Pokal für das "Schlußlicht"

1. Oberschwaben-Cup Ravensburg

 

Am 03. Oktober 2021 machten sich 10 Vereinsmitglieder auf den Weg nach Ravensburg um am 1. Oberschwaben-Cup teilzunehmen.
Anders als in den vergangenen Jahren wurde das Turnier nicht im Hirschgraben ausgetragen, sondern auf dem neuen Vereinsgelände des Boule-Club Terra Libre Ravensburg - dem KJC.
Am Turnierplatz angekommen war nach einer langen, coronabedingten Turnier- / Ligapause die Freude bei den SpielerInnen sichtlich groß bekannte Gesichter wieder zu treffen, spannende Partien auszugtragen und den ein oder anderen Austausch zu halten.
Nach der Einschreibung ging es dann zum Beginn des Turnieres über.
So traten die zuvor gemeldeten Triplette-Mannschaften in 4 Vorrundenspielen (Schweizer System) gegeneinandern an um sich die begehrten Plätze für
die Finalrunden (Halbfinale / Finale) zu sichern.

 

Aus unserem Verein traten an:

        Mike S. + Manfred E. + Werner J.

 

        Martin G. + Gabi G. + Tom S.
 

        Thomas A. + Xaver W. + Peter B.

 

Nach einigen aufregenden Partien schaffte es tatsächlich eine der Saulgauer Mannschaften sich einen Platz unter den ersten 8 Mannschaften zu sichern und somit in das Halbfinale einzuziehen.
Nach einem schweren Start in die Partie fanden unsere Drei langsam in das Spiel und holten den Gegner punktetechnisch auf.
Leider war unseren Drei in der letzten Aufnahme der Begegnung das Glück nicht wohlgesonnen und so ging der Sieg an das gegnerische Team.

Nichtsdestotrotz erhielt unsere Mannschaft einen kräftigen Applaus vom Publikum und bescherte ihnen ein tolles Spiel.
Wir gratulieren herzlich zum 3. Platz des 1. Oberschwaben-Cups Ravensburg (v.L.n.R. Werner J., Mike S., Manfred E.)

3. Platz beim Oberschwaben-Cup Ravensburg

Hohentwielturnier Singen 2021

Am Sonntag, den 29. August 2021 lud der BBBC Singen e.V. zum alljährlichen Hohentwielturnier ein.
Wie bisher wurde das Turnier im Modus Doublette formée ausgetragen und begann mit 4 Vorrundenspielen.

Nach den Vorrundenspielen ergab sich aus der Ergebnissen die Rangliste für die Hauptrundenspiele.
Die Plätze 1-8 traten im Viertelfinale A gegeneinander an und die Platzierungen 9-16 kämpften im Viertelfinale B um den Einzug ins Finale.

Auch in diesem Jahr war der BouleClub Bad Saulgau e.V. mit einigen Spieler*innen vertreten und konnte trotz anfänglicher, teils starker, Regenschauern einen tollen Turniertag erleben.

Herzlich gratulieren möchten wir hierbei unseren Spielern:

Mike S. welcher sich mit seinem Spielpartner Jacques G. den 3. Platz im A-Turnier erspielte.


Stefan W., welcher sich mit seinem Spielpartner Hille L. in einem spannenden Finalspiel den Turniersieg holte.

Vereinsmeisterschaft 2020

 

Sonntag, 25.10.2020, Marienpark 13:30 - 18°° Uhr

(Unter Einhaltung der Coronaregeln von Verband, Land und Landkreis)

 

3 Vorrundenspiele mit einer Stunde Zeitbegrenzung

Supermêlée, je eine Triplette- und eine Doublette-Partie.

 

Rangliste (ergab sich aus den drei Vorrundenspielen)

1 Baptist                  (3 Siege, +11 Pkt.)

2 Mike                     (2 Siege, +11 Pkt.)

3 Peter B.     (2 Siege, +5 Pkt.)

4. Stefan                 (2 Siege, +1 Pkt.)

5. Gabi                    (1 Sieg, +16 Pkt.)

6. Angelika   (1 Sieg, +6 Pkt.)

7. Martin                 (1 Sieg, - 9 Pkt.)

8. Ewald                  (1 Sieg, -12 Pkt.)

9. Uwe                    (0 Siege, -11 Pkt.)

10. Peter K.  (0 Siege, -18 Pkt.)

 

Peter K. gewann damit den ersten Sachpreis, einen Eigenbau-Kugelmagneten!

 

Endrundenspiele

Nach der Rangliste wurde aus den ersten Vieren eine Doublettepartie zugelost.

Die Sieger wurden Vereinsmeister, die Verlierer Vizemeister.

Ranglistenplatz 5 - 8 spielten ein Doublette um Platz 3 und 4.

Ranglistenplatz 9 + 10 spielten ein Tête um Platz 5 und 6.

 

 

Um Platz 5:

Peter K.  :  Uwe  13:10

 

Um Platz 3:

Ewald+Angelika gegen Gabi+Martin  13:7

 

Endspiel:

Mike+Peter B.  gegen Baptist+Stefan.  13:9

Beendet mit einem blitzsauberen Carreau sur Place von Mike.

 

Mike & Peter B. sind neue Vereinsmeister

Sie lösen damit die letztjährigen Meister Uwe und Martin ab.

Als Preis schleppen sie außer dem Wanderpokal noch ein Kilo Bienenhonig nach Hause, eine Spende von Baptist, unserem Imker.

 

Sehr gutes Wetter und Stimmung, alle haben sich das Finale angeschaut und die Sieger beklatscht.

Um ca. 18 Uhr war dann der schöne Boulenachmittag vorbei. Mit dem Termin hatten wir ausgesprochenes Glück. Zwei Tage später wurde unser Bouleplatz im Marienpark für jeglichen Spielbetrieb geschlossen (Corona …).

 

 

Turnierleitung und Bericht - Martin Gabur.

 

 

Vereinsmeisterschaft 2019

 

Am Sonntag, 20. Oktober fand bei ausgezeichnetem Boule-Wetter die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Drei Vorrunden im Modus "Doublette Supermêlée" sorgten für wechselnde Partner und Gegner. Und tatsächlich hatten wir schöne Spiele. In den Ergebnissen fast nur zweistellige Punktezahlen, was für ausgeglichene, interessante Partien spricht. Seht selbst:
 
1. Vorrunde:
Werner + Stefan gegen Uwe + Xaver 11:13
Baptist + Thomas gegen Martin + Ralf 12:13
2. Vorrunde:
Baptist + Martin gegen Stefan + Ralf 13:10
Werner + Uwe gegen Thomas + Xaver 13:9
3. Vorrunde:
Stefan + Baptist gegen Martin + Xaver 13:6
Ralf + Uwe gegen Werner + Thomas 12:13
 
Jeder Spieler hatte mindestens ein Spiel gewonnen, aber auch jeder mindestens ein Spiel verloren. Aus den vier Spielern mit einem Sieg wurden die Mannschaften für's Spiel um den dritten Platz ausgelost, aus den Vieren mit zwei Siegen die Partner für's Endspiel.
Aus dem Spiel um den dritten Platz wurde dann ein Tête-á-Tête:
 
Thomas gewinnt gegen Xaver 13:?

 

Finale:
 
Werner + Baptist gegen Uwe + Martin 4:13
 
Somit sind Uwe Zahn und Martin Gabur neue Vereinsmeister 2019 und lösen Peter und Stefan, die letztjährigen Sieger ab. - Besonderer Dank an Ralf, einen "Kurgast-Spieler" (TSV Grünkraut), den wir als achten Mann dringend brauchten.
 
(Turnierleitung + Bericht: Martin Gabur, Nov. 2019)

 

BBPV-Turnier 2018

Unser Team für die erste Runde in und gegen Tuttlingen steht für den 22.4.2018.

 

 

5. Präsidentencup in Rastatt

Am 27.1.2018 vertraten Werner J., Johann H., Stefan W. und Thomas A. den BC Bad Saulgau in Rastatt. 

Nähere Info`s findet ihr unter www.petanque-bw.de

Vereinsmeisterschaft 2016

 

Am gestrigen Samstag, den 08. Oktober 2016 war es wieder soweit, der Vereinsmeister wurde ausgespielt !!!

 

Bei wolkigem aber dennoch trockenem Wetter trafen sich einige der Vereinsmitglieder um sich den begehrten Titel des Vereinsmeister 2016 zu erspielen.

Nach insgesamt 4 Vorrundenspielen im Modus "Super Melee Triplette" konnten sich Stefan Walker, Mike Magin, Thomas Adel und Wolfgang Hermann den Einzug in das Finalspiel erkämpfen.

 

Nach einem spannenden Spiel, in dem sich beide Seiten nichts schenkten, gewannen Stefan Walker und Thomas Adel mit einem Spielstand von 13:12 gegen Mike Magin und Wolfgang Hermann.

Glückwunsch an dieser Stelle an unsere beiden Vereinsmeister Stefan Walker und Thomas Adel.

 

Zudem ein großes Danke an alle fleißigen Helfer !!!
 

Der BC Bad Saulgau zu Gast in Chalais, Frankreich

Seit nun schon 35 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Bad Saulgau und Chalais in Frankreich.

 

Zur Feier der sogenannten "Rubinhochzeit" der Partnerschaftsstädte machten sich interessierte Bürger, Mitglieder des Partnerschaftsvereins und natürlich acuh Vertreter der Stadt Bad Saulgau vom 26. Mai bis 30. Mai 2016 auf nach Chalais.

 

Dies wollten sich auch einige unserer Vereinsmitglieder nicht entgehen lassen und kamen der Einladung der Boulefreunde aus Chalais gerne nach.

 

Nach einer langen Busfahrt von knapp über 15 Stunden, natürlich mit kleinen Pausen, trafen wir etwas erschöpft in Chalais ein und wurden freundlich und gebührend Musik, einer kleinen Rede und kleinen Köstlichkeiten empfangen.

In den kommenden Tagen erhielten wir ein tolles Programm aus verschiedenen Stationen wie einem Besuch im Safaripark nahe Chalais, einer Weinverkostung, einem großen Fest zur Erneuerung der Stadtpartnerschaft und anschließendem Festessen in der großen Festhalle.

 

Natürlich organisierten unsere Boulefreunde auch ein kleines Turnier für uns, welches mit einem großen gemeinsamen Essen seinen Ausklang fand.

 

Alles in allem war dies ein gelungener Ausflug bei dem wir nicht nur die Umgebung von Chalais kennenlernen durften, sondern auch neue Bekannschaften und Freunde gewinnen konnten.

 

Wir freuen uns auf den Besuch der Freunde aus Chalais zum Bächtlefest im Juli 2016 und den großen Besuch im Oktober 2016.

 

Nun möchten wir euch natürlich noch einen kleinen Einblick nicht vorenthalten ;-)

Die Unterkunft

Küche
Küche
Esszimmer

Bouleturnier in Chalais

Unser Gastgeschenk
Die Pokale
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Boule Club Bad Saulgau